Barrierefreier Ausbau der Haltestellen

Um aktuellen nationalen und europäischen Anforderungen gerecht werden zu können, wird das Streckennetz der infra Hannover barrierefrei ausgebaut. Dazu werden die Haltestellen mit modernen Hochbahnsteigen ausgestattet. Bei Streckenneubauten werden bereits seit 20 Jahren Hochbahnsteige errichtet, die sich in Hannover sehr gut bewährt haben.

Verlängerung von Hochbahnsteigen

Aufgrund gestiegener Fahrgastzahlen auf einigen Strecken werden Haltestellen so verlängert, dass Dreiwagenzüge des Typs TW2000 verwendet werden können.

Gleiserneuerungen

Der jahrelange permanente Betrieb unseres Netzes mit hoher Zugfrequenz sorgt für Verschleiß an Schiene und Bahnkörper. Wir tun alles, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Stadtbahnverlängerungen

Um die wachsenden Stadtgebiete und Vororte von Hannover besser an den öffentlichen Nahverkehr anzuschießen, wächst auch das Streckennetz der Stadtbahn Hannover. 2006 wurde der Streckenabschnitt nach Altwarmbüchen in Betrieb genommen, aktuell wird die Verlängerung nach Misburg fertiggestellt. Planungen für eine Verlängerung nach Hemmingen/Westerfeld gibt es bereits.