Bau eines Hochbahnsteiges

Umfang der Maßnahme

Die vorhandene Niedrigbahnsteig-Haltestelle der Stadtbahnlinie 9 wird barrierefrei mit einem Hochbahnsteig ausgestattet.
Für die barrierefreie Nachrüstung müssen in der Kugelfangtrift umfangreiche Vorarbeiten geleistet werden. Rund ein Jahr lang werden von Juni 2020 an neue Kanäle gebaut. Damit genug Platz für die Arbeiten, Maschinen und Baumaterial ist, kann die Kugelfangtrift anderthalb Jahre lang nur als Einbahnstraße von der Sutelstraße aus in Richtung Vahrenwalder Straße genutzt werden. Während der Sommerferien im Jahr 2021 wird außerdem der Einmündungsbereich Kugelfangtrift/Sutelstraße umgebaut. In diesen 6 Wochen wird der Einmündungsbereich komplett für den Verkehr gesperrt. Aber Busse und Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr haben trotzdem freie Fahrt. In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 geht der Umbau der Straßen weiter. Gleichzeitig beginnt dann der Bau des Hochbahnsteiges, der rechts und links neben den Gleisen errichtet wird. Im Herbst 2021 wird die Kugelfangtrift wieder in beide Richtungen befahrbar sein, der Hochbahnsteig wird fertiggestellt.

Änderungen gibt es auch für den Busverkehr. Von Juni 2020 an werden die Busse der Linie 135 in Richtung Paracelsusweg über Sündernstraße und Ebelingstraße zur Sutelstraße fahren. In Richtung Stöcken fahren die Busse ebenfalls über die Ebelingstraße. Zwei Ersatzhaltestellen werden in der Sutelstraße unterhalb der Einmündung Kugelfangtrift eingerichtet.

Rahmentermine

Ab Juni 2020 bis Sommer 2021 erfolgt der notwendige Umbau der Entwässerungs- Wasser- und sonstiger Leitungen.
Ab Sommer 2021 werden die Gleisanlagen umgebaut und der Hochbahnsteig im Frühjahr 2022 in Betrieb genommen. 

Weitere Information finden Sie hier.

Aktuelle Informationen

DokumentArt
AnliegerinformationPDF-Dokument
Zeitung NachbarGleis 01/2020PDF-Dokument
DownloadArt
Lageplan (PF)PDF-Dokument

karte-kleinDas Streckennetz
der Infra