Gleisbogen wird erneuert: Verkehrseinschränkungen im Bauweg

Wenn jahrzehntelang tagtäglich die tonnenschweren Stadtbahnzüge im Abstand von wenigen Minuten über die Gleise fahren, sind sie irgendwann so stark abgenutzt, dass sie zwingend erneuert werden müssen. Sonst ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. In den kommenden Wochen wird der Gleisbogen Lindner Hafen im Bereich Davenstedter Straße/Bauweg erneuert. Die Arbeiten an dem etwa 50 Meter langen Gleisabschnitt beginnen am 22. August und sollen am 20. September beendet werden.

Während der Gleisbauarbeiten kommt es zu Änderungen der Verkehrsführung für den Kraftfahrzeugverkehr. Von der Davenstedter Straße ist die Einfahrt in den Bauweg nicht möglich. Von der Badenstedter Straße aus kann der Bauweg nur bis zur Steinstraße genutzt werden.

Da ein Teil der Arbeiten nur erledigt werden kann, wenn keine Stadtbahnen fahren, wird der Stadtbahnverkehr von 5 Uhr an am Samstag, 3. September, bis zum Betriebsbeginn am Montag, 5. September 2022, eingestellt. Während dieser Zeit richtet die ÜSTRA einen Ersatzverkehr ein. Dann fahren zwischen der Haltestelle Schwarzer Bär und dem Endpunkt Empelde Busse. Über Einzelheiten des Ersatzverkehrs informiert die ÜSTRA im Detail.

infra Infrastrukturgesellschaft
Region Hannover GmbH
Gradestr. 20
30163 Hannover

Telefon: (0511) 35 77 98-0
Fax: (0511) 35 77 98-15
info@infra-hannover.de

Pressekontakt