Hochbahnsteig Klingerstraße wird saniert

Der Hochbahnsteig Klingerstraße auf der Podbielskistraße wird in den kommenden Wochen saniert. Der Bahnsteig wird ausgebessert und der Belag erneuert. Die Bauarbeiten betreffen zunächst die stadteinwärtige Bahnsteighälfte, die dafür ab Dienstag, 6. Juli 2021, geschlossen wird. Die Arbeiten auf dieser Seite werden voraussichtlich bis zum 20. August 2021 dauern. Bereits am Montag, 5. Juli 2021, wird die neben dem Bahnsteig liegende Fahrspur der Podbielskistraße in Richtung stadteinwärts für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Während der Bauzeit steht kein Ersatzbahnsteig zur Verfügung. Fahrgäste der Stadtbahnlinien 3, 7 und 9, die in Richtung stadteinwärts unterwegs sind und an der Haltestelle Klingerstraße aussteigen wollen, müssen daher bis zur Haltestelle Spannhagengarten fahren und dort in Bahnen in die Gegenrichtung umsteigen. Wenn die stadteinwärtige Seite saniert ist, schließen sich direkt die Arbeiten auf der gegenüberliegenden Seite an, die voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern werden.

Die Arbeiten an dem Hochbahnsteig sind Teil eines mehrjährigen Sanierungsprogramms, das die Infrastrukturgesellschaft Region Hannover (infra) an älteren Hochbahnsteigen im gesamten Streckennetz vornimmt.

Es wird versucht, die Auswirkungen und Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten für Anlieger der Baustelle und Fahrgäste der Stadtbahn so gering wie möglich zu halten. Leider lassen sich Unannehmlichkeiten nicht immer vermeiden, wofür die infra um Verständnis bittet.

infra Infrastrukturgesellschaft
Region Hannover GmbH
Lister Straße 17
30163 Hannover

Telefon: (0511) 35 77 98-0
Fax: (0511) 35 77 98-15
info@infra-hannover.de

Pressekontakt