Ausbau der Empelder Straße

Die Region Hannover hat die infra beauftragt, Hochbahnsteige für die Stadtbahnlinie 9 im Stadtteil Badenstedt zu planen und dabei die Bürgerinnen und Bürger möglichst frühzeitig zu beteiligen. Die Bürgerbeteiligungsveranstaltungen zu diesen vier Veranstaltungen sind im Abschlussbericht dokumentiert.

Inzwischen sind die Genehmigungsverfahren für die Hochbahnsteige Riechersstraße (ehemals Hst. Eichenfeldstraße), Safariweg und Hermann-Ehlers-Allee abgeschlossen. Die Planfeststellungsbeschlüsse vom 10.09.2020 und die dazugehörigen Unterlagen lagen vom 01.10. bis 14.10.2020 bei der Landeshauptstadt und der Stadt Ronnenberg zur Einsichtnahme aus.

An der Haltestelle Hermann-Ehlers-Allee ist eine P+R-Anlage zur Entlastung der am Endpunkt vorhandenen Anlage geplant. Die Veröffentlichung des Verfahrens erfolgte am 31.08.2020. Die Planfeststellungsunterlagen lagen vom 07.09.2020 bis 06.10.2020 öffentlich aus. Die Frist für Einwendungen an die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr endete am 20.10.2020.

Seit Herbst 2020 findet in der Empelder Straße der vorbreitende Leitungsbau für den anschließenden Gleisbau statt. Außerdem beginnen im Februar 2021 die Arbeiten für den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Hermann-Ehlers-Allee. Eine Sperrpause für den Gleisumbau ist für die Zeit von Freitag, 26.03.2021 bis Dienstag, 06.04.2021 festgesetzt.

Für das Planfeststellungverfahren der P+R-Anlage werden aktuell die Einwendungen bearbeitet.

Sie haben Fragen zum Projekt?

Bitte nutzen Sie das unten stehende Formular für Ihr Anliegen. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

5 + 3 = ?